Konami gibt exklusive Lizenzvereinbarung zur UEFA EURO 2016 bekannt

Konami Digital Entertainment B.V. erwirbt die offizielle Videospiellizenz zur UEFA EURO 2016. Bei der EURO 2016 in Frankreich treffen 24 Teams in der Gruppenphase aufeinander, um den Einzug in die KO-Runden auszuspielen. Qualifizierte Mannschaften aus ganz Europa treten beim Kampf um den legendären Henry Delauney Pokal gegeneinander an. Das Eröffnungsspiel des Turniers ist am 10. Juni, das Endspiel findet einen Monat später, am 10. Juli, im atemberaubenden Stade de France statt. Insgesamt 50 Partien werden in diesem Zeitraum ausgetragen, bei denen die größten Spieler des europäischen Fußballs ihr Können unter Beweis stellen.