Rise of the Tomb Raider: Das Gameplay erhält mehr Freiheiten und wird flexibler

Beim Nachfolger „Rise of the Tomb Raider“ will man mehr ein flexibleres Gameplay anbieten. Es soll weniger notwendig sein sich durch Gegnerhorden zu ballern, oft kann man auch einfach die Gegner umgehen durch Ausnutzung der Umgebung wie Dächer oder Wasserwege. Der Fokus auf das Erforschen von Höhlen und Gräbern soll ebendfalls deutlich erhöht werden. Und man will Lara mehr jagen lassen. Es soll integraler Bestandteil des Crafting-Systems werden.