[CeBit15] Schüler an Lehrer: Hier kommt Ihr Feedback!

Die Digitalisierung hat das Klassenzimmer längst erreicht: Das Lüneburger Start-up Edkimo zeigt auf der CeBIT 2015 eine Feedback-App zur Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern. War der Unterricht spannend oder langweilig? Wurde die Aufgabenstellung genau verstanden? Wie war das Klassenklima? Solche und ähnliche Fragen lassen sich mit der neuartigen Lösung schnell und direkt beantworten und tragen dadurch zum Lernerfolg bei. Denn wissenschaftliche Studien belegen, dass sich der Unterricht optimieren lässt, wenn Lehrer die Perspektive der Schüler berücksichtigen.

Lehrer sind in Deutschland zur Selbstevaluation gesetzlich verpflichtet. Mit Edkimo können sie ein eindeutiges und anonymes Feedback von ihrer Klasse in Echtzeit erhalten. Die Software funktioniert mobil und auf allen Betriebssystemen, am Rechner im Informatikraum der Schule genauso wie auf dem Handy. Dabei gewährleistet Edkimo den Schutz persönlicher Daten auf einem deutschen Server. Das Unternehmen ist eine Ausgründung des Gamification Labs der Leuphana Universität Lüneburg. Die Software wird zurzeit an ausgewählten Pilotschulen in Deutschland getestet.