Wargaming startet Wargaming.net League 2014 mit Preisgeldern

Wargaming, einer der führenden Free-to-Play Entwickler und Publisher, freut sich den Start der ersten Saison der Wargaming.net League 2014 in diversen Regionen der Welt offiziell bekannt zu geben. Das Unternehmen wird insgesamt 10.000.000 US Dollar in diesem Jahr in den eSport investieren – 2.500.000 US Dollar gehen als Preisgeld direkt an die wettkämpfenden Teams.

In der ersten Saison werden Wettkämpfer aus fünf Schlüsselregionen der Welt um die Vorherrschaft in World of Tanks antreten, darunter Spieler aus der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, der Europäischen Union, Nordamerika, China und Asien. Im Gegensatz zum letzten Jahr wird die asiatische Region nun auch Südkorea miteinbeziehen, um den Spielern einen höheren Grad an Wettbewerb sowie den Zuschauern noch mehr actiongeladene und aufregende Spielen zu bieten.