500.000 Ingame-Dollar für gebeutelte GTA Online spieler

Wer seit dem Start von GTA Online dabei ist, dem sind auch die zahlreichen Probleme mit den Rockstar-Servern aufgefallen. Auch wenn die meisten Spieler deutlich schlimmere Release-Szenarien gewohnt sein dürften, nimmt der Entwickler das Problem sehr ernst. So ernst, dass man sich nun entschuldigt und zwar mit satten 500.000 Ingame-Dollar. Der Betrag soll zu zwei Zeitpunkten zu je 250.000 Ingame-Dollar überwiesen werden. Wenn alles glatt läuft gibts die erste Ration Ende nächster Woche, den Rest Ende des Monats.