[CeBit13] BFM und Dt. Messe verliehen CeBIT Innovation Award

Auf der CeBIT 2013 haben gestern das Bundesforschungsministerium und die Deutsche Messe erstmals den CeBIT Innovation Award für herausragende Entwicklungen in den Bereichen Design, Nutzerfreundlichkeit und Mensch-Maschine-Interaktionen verliehen. Zwischen März und Juni 2012 hatten sich über 70 Forscher/innen und Forschergruppen aus deutschen Forschungseinrichtungen, Universitäten, Fachhochschulen und Unternehmen mit ihren Ideen für diesen Preis beworben. Vier Forschergruppen aus Deutschland bekamen am Dienstag auf dem Messegelände in Hannover in Halle 9 den mit insgesamt 100.000 Euro dotierten CeBIT Innovation Award überreicht. Beispiele für technische Lösungen aus Deutschland, wie sie die Jury auszeichnen wollte, sind alle vier Projekte und auch praktisch vorführbar sollten sie sein.