Erneut ein Diablo 3 Dauerspieler in Taiwan verstorben

Eines vorweg, niemand kennt bisher die Todesursache. Defakto hat ein Taiwanese seiner Gesundheit in keinem Fall einen Gefallen getan, also er 40 Stunden nonstop Diablo 3 spielte. Dies tat er wohlgemerkt ohne eine Minute zu schlafen und ohne etwas zu essen oder zu trinken. Solch übertriebenes Spielverhalten gilt als Einzelfall und ist wirklich niemandem mit gesundem Menschenverstand zu empfehlen.