Verkaufsverbot im Patentstreit um die XBox 360 Konsole

Der Videocodec h.264 ist Stein des Anstoßes. Dieser ist nämlich von Motorola patentiert und wird auf Windows 7 Geräten und der XBox 360 verwendet – laut Gericht ohne Erlaubnis. Deshalb verhängte ein Mannheimer Richter ein sofortiges Verkaufsverbot. Nur durch eine einstweiligen Verfügung eines US-Gerichts müssen die Konsolen nun vorerst nicht aus den Läden genommen werden. Die Frage ist wohin der Patentkrieg noch führt und wie lange wir Gamer unbeschwert die Konsolen kaufen können die wir gerne hätten.