Cryptic Studios sind 2010 Opfer eines Hack-Angriffs geworden

Auch wenn der Angriff mit Dezember 2010 schon in weite Ferne gerückt ist, habe man diesen jedoch erst jetzt entdeckt. Cryptic Studios, bekannt von diversen Online-Rollenspielen, konnte damit nun einen Zugriff auf persönliche Daten nachweisen. Allerdings sollen keine Kreditkarteninformationen, wohl aber Namen und verschlüsselte Passwörter entwendet worden sein.