Ab heute wird das Volk gezählt. Zensus 2011 ist angelaufen

Die Volkszählung inkl. ausführlichem Fragebogen ist heute unter dem Namen -Zensus 2011 gestartet. So erhalten 10% aller Bundesbürger und alle Eigenheimbesitzer Besuch eines Staatsvertreters. Die Auskunft ist verpflichtend. Der Fragebogen muss persönlich angenommen und abgegeben werden, kann jedoch alleine ausgefüllt werden, wenn man den Vertreter nicht in die Wohnung lassen möchte. Eine Verweigerung kostet ein Bußgeld von mindestens 300€. Datenschützer kritisieren das die abgefragten Daten deutlich über die Notwendigkeit hinausgehen. Lediglich eine Frage zur Religionsangehörigkeit sei freiwillig.