WWE Wrestlemania 25 – Bericht Teil 3 von 3

Willkommen zur letzten Runde Wrestlemania 25. Nach vielen Matches kamen endlich die Hauptmatches des Abends. Diese dauerten auch entsprechend länger, vom Vorstellen der Storyline, den Intros der Wrestler bis hin zum Hauptkampf. Aber lest selber weiter und genießt den letzten Teil unseres Wrestlemania 25-Specials.

[u]6. Match:[/u]

[b]The Undertaker vs. Shawn Michaels[/b]

Der legendäre Undertaker trat gegen den Showstopper und Heartbreaker Shawn Michaels an. Diese beiden haben in der Vergangenheit Wrestlemania geprägt. Und heute sind sie auch dabei und kämpfen gegeneinander in einem Match. Das Match begann und der Undertaker wurde doch überrascht von einem entschlossenen Shawn Michaels. Das zog das Match auch in die Länge, machte es aber durchaus interessanter. Nach Clothesline, Last Ride und Tombstone Piledriver vom Undertaker war Michaels immer noch nicht geschlagen. Jetzt kam Michaels wieder mit seiner Sweet Chin Music- Attacke. Doch schlussendlich konnte der Undertaker mit seinem Tombstone Piledriver Shawn Michaels das Schlusslicht sehen lassen.

Pin und Sieger: The Undertaker

[u]7. Match:[/u]

[b]WWE World Heavyweight Title Match
Edge © vs. Big Show vs. John Cena[/b]

Das zweite Titelmatch dieses Abends zeigte uns drei Kontrahenten, die um den Titel ringen. Edge, klar als Champion, musste er seinen Titel verteidigen. Big Show, der Kraftriese, wollte auch mal Champion sein. Als letzter John Cena im Ring, der nach seiner langen Verletzungsphase, wieder seinen Titel, den er vor seiner Verletzung hatte, wieder zu gewinnen, versuchte. Es gab drei Wrestler, die das Gleiche wollten. Also wurde ein Match daraus gemacht, wo jeder unter Beweis stellen konnte, das er den Titel verdiente. Als Edge und Big Show am Ring waren, kamen auf einmal viele John Cenas-Doubles, die den richtigen Auftritt von John Cena cool aufmachten. Der Fight ging los, keiner schenkte dem anderen was. Jeder konnte im Ring sein Können unter Beweis stellen. Von Edge gab es den Edgecurator und den Spear, vom Big Show gab es Big Boots und Chokeslams und John Cena machte mit dem FU bei Big Show und Edge den Sieg für sich klar.

Sieger: John Cena

[u]8. Match:[/u]

[b]WWE Title Match
Triple H © vs. Randy Orton[/b]

Auch das dritte Titelmatch ließ nicht lange auf sich warten. Ein junger Spund names Randy Orton machte mit seinem Stable Legacy das Leben der WWE in den letzten Monaten unsicher. Sie terrorisierten die WWE und da musste sogar der Besitzer selbst eingreifen. Vince McMahon, Besitzer der WWE, Stephanie McMahon, Tochter von Vince und Shane McMahon, Sohn von Vince wollten dem Stable ein Ende machen, doch wurden sie alle attackiert von Randy Orton und seiner Truppe. Da kam Triple H ins Spiel, der auch mit Stephanie McMahon verheiratet ist. Triple H konnte den Haufen zusammen falten. Aber Randy Orton war das nicht genug; er wollte sogar den Titel von Triple H haben und bekam das Match bei Wrestlemania 25. Das Match lief sehr stark an; jeder hatte seine Phasen, wo er seinen Können zeigte. Nach RKO von Randy Orton und Pedigree und Sledgehammer von Triple H, musste Randy das Handtuch werfen und Triple H konnte seinen Titel verteidigen.

Sieger: Triple H

Ein großer Wrestling-Event geht zu Ende; ich muss sagen, er hat mich gut unterhalten und war an manchen Stellen sehr spannend. ( siehe das Match von The Undertaker gegen Shawn Michaels ) Das Publikum war super, der Effects waren gut und rundum bin ich zufrieden, mit den Ausgängen der Matches. Also WWE mach weiter so. Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Ende des Berichts Teil 3/3