Firefox will unseren Standort bestimmen!

Mit Firefox 3 hat sich schon viel geändert, jetzt soll sich mit Update 3.1 noch mehr ändern, und zwar will Firefox wissen von wo aus man ihn nutzt.

WAS? Werden jetzt viele von ihnen aufschreien und das kann ich nachvollziehen, denn mir ging es im ersten Moment genau so. Doch es kann Entwarnung gegeben werden, Firefox oder besser gesagt das zuständige Programm namens Geode, soll nämlich nichts bestimmen, was sie nicht wollen. So können sie festlegen ob und wie genau ihr Standort bestimmt werden soll, ob die Stadt oder die Straße, was dazwischen oder noch weniger.

Doch wozu das ganze? Nun, es gibt unterschiedliche Gründe, zum einen sollen so Orts bezogene Werbung und News ausgestrahlt werden können, zum anderen wäre das berechnen von Routen und das finden von Geschäften in der nähe des Aufenthaltsortes deutlich einfacher und schneller.

Die Ortung geschied über das W-LAN Netz oder über die IP-Adresse, zwar gibt es auch noch andere Ortungsmethoden, aber dies werden wohl die Hauptsächlichen werden. Also, mit 3.1 ist es soweit und Geode erleichtert uns das finden von Wegen – wenn wir das wollen.