Need for Speed Unbound stellt Risiken und Belohnungen während Straßenrennen im neuen Gameplay-Trailer vor

EA und Criterion veröffentlichen einen neuen Gameplay-Trailer für Need for Speed Unbound, in dem Spieler einen Einblick zu den Risiken und Belohnungen erhalten, die es während der Straßenrennen in Lakeshore bei steigender Fahndungsstufe abzuwägen gilt, sobald die Cops erstmal auf den Plan gerufen wurden.

Den Trailer gibt es hier zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=D5aU75h7Yzs

In Need for Speed Unbound müssen Spieler Risiken eingehen, um an die Spitze zu kommen. Sie entscheiden, wann sie alles aufs Spiel setzen, riesige Drifts auf der Straße zeigen, die Cops abhängen oder Wetten gegen gegnerische Racer abschließen. Zeit ist Geld. Also geht es darum, den schnellsten Weg zu finden, um genug Geld zu verdienen, damit Fans an der wöchentlichen Qualifikation teilnehmen und es zum ultimativen Rennen von Lakeshore schaffen können: The Grand.

Need for Speed Unbound ist auf die Technologie der neuesten Generation ausgelegt und wird zum ersten Mal in der Serie mit 4K-Auflösung und 60 FPS ausgestattet sein, wenn es am 02. Dezember 2022 für PlayStation 5, Xbox Series X|S und PC erscheint.