gamesweekberlin Pop-up Event im Colosseum am 16. und 17. September 2022

Am 16. und 17. September lädt die gamesweekberlin 2022 nach zwei pandemiebedingt virtuellen Ausgaben an zwei Tagen zum physischen Pop-up Event nach Berlin. Die Vor-Ort Ausgabe unter der Überschrift „play. discover. connect“ wird, wie auch die Vorjahresveranstaltungen, vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert und richtet sich an die Fachbranche (16. September) und die spielebegeisterte Öffentlichkeit (17. September) gleichermaßen. Hardwareausstatter und Hauptsponsor sind die neu in Berlin ansässigen PC-Hersteller TULPAR Gaming Notebook. Veranstaltungsort ist das ehemalige Colosseum Kino im Prenzlauer Berg in Berlin. Die gamesweekberlin 2022 ist die erste öffentliche Veranstaltung, die nach der Schließung dort stattfindet und für alle spielebegeisterten Berliner*innen und Anwohner*innen des Kiezes zugänglich ist. Die gamesweekberlin wird im historischen Kinobereich, der in Zukunft wieder kulturell genutzt werden soll, im großen Atrium und den ehemaligen Kinosälen des Multiplex stattfinden.