Der Regisseur von Wanted, nutzt War Thunder um Luftschlachten in seinem nächsten Film in Szene zu setzen

Gaijin Entertainment kündigt an, dass das Online-Action-Kampfspiel War Thunder von Regisseur Timur Bekmambetov (“Searching”‘, “Unfriended”, “Wanted”) in seinem kommenden, im Zweiten Weltkrieg spielenden Film “V2. Escape from Hell” eingesetzt wird. Dieser basiert auf dem Leben von Michail Djatajew, einem sowjetischen Jagdpiloten, der mit einem erbeuteten Militärflugzeug der Nazis aus einem Konzentrationslager entkommen ist. Bekmambetov setzt die Technologie ein, um die Produktion des Films während der COVID-19-Pandemie sicher fortsetzen zu können, wozu auch die Aufnahmen einer vollständigen Luftschlachtszene mit Hilfe des realistischen Gameplays von War Thunder gehört.

Mit Hilfe von War Thunder steuert der Hauptdarsteller Pavel Priluchny (“Silver Spoon”) in der vollständigen Luftschlachtszene eine Bell P-39 Airacobra, ein Jagdflugzeug, während er eigentlich in der Nachbildung eines realen, speziell für den Film gebauten Cockpits sitzt. In der Szene werden auch erfahrene virtuelle Piloten und Content-Maker von War Thunder zu sehen sein, die mit Priluchny spielten. Die Dreharbeiten fanden inmitten der Coronavirus-Krise an verschiedenen Orten statt: Die Crew befand sich im Lenfilm-Studio in St. Petersburg, während der Regisseur den Prozess von Kasan aus leitete.