Die ersten fünf Städte für die neue Esports-Liga von Call of Duty wurden enthüllt!

Activision Blizzard hat den Verkaufsprozess für eine professionelle eSports-Liga für Call of Duty gestartet und die ersten fünf Lizenzen für Städteteams in Atlanta, Dallas, New York, Paris und Toronto verkauft.

Die ersten fünf Teams sind:

  • Atlanta, GA – Atlanta Esports Ventures, ein Joint Venture von Cox Enterprises und Province, Inc., das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eSports-Unterhaltung nach Atlanta zu bringen.
  • Dallas, TX – Envy Gaming Inc., seit 2007 eine feste Größe im eSports mit fünf Teams, die dieses Jahr in der Call of Duty World League (Envy) und der Overwatch League (Dallas Fuel) antreten.
  • New York, NY – Sterling.VC, ein neues Sport- und Unterhaltungsunternehmen mit Finanzierung durch Sterling Equities – eine familiengeführte Firmengruppe in Besitz der Familien Wilpon und Katz mit zahlreichen Unternehmungen, darunter die New York Mets
  • Paris, Frankreich – c0ntact Gaming, LLC., der Mutterkonzern vom in der Overwatch League antretenden Team Paris Eternal wie auch dem Pariser eSports-Team für Call of Duty.
  • Toronto, Kanada – Die Unternehmensgruppe OverActive Media, die den kanadischen Markt mit eSports- und Videospiel-Unterhaltung beliefert.

Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard – „Der kommende Start unserer neuen eSports-Liga für Call of Duty bestätigt unsere Führungsrolle in der Entwicklung von professionellem eSports. Wir haben bereits Call of Duty-Teams in Atlanta, Dallas, New York, Paris und Toronto an Besitzer von Teams aus der Overwatch League verkauft, und im Laufe des Jahres werden wir weitere Teambesitzer und Märkte bekanntgeben. Unsere Teambesitzer schätzen unser professionelles, weltweites Modell, den Erfolg, den wir mit Übertragungspartnern, Sponsoren und Lizenznehmern hatten, sowie die Leidenschaft, mit der unsere Spieler auf unserer Events reagiert haben.“

Pete Vlastelica, Präsident und CEO von Activision Blizzard Esports Leagues: „Call of Duty ist ein Spiel, das Teamarbeit und Hingabe verkörpert, und Call of Duty-eSports feiert diese beiden Säulen. Wir bauen diese Liga für Fans von eSports ebenso auf wie für traditionellen Sport und Gaming. Wir freuen uns, mit Einzelpersonen und Organisationen zusammenzuarbeiten, die ebenso viel Leidenschaft für unsere Vision der Zukunft von Call of Duty-eSports verspüren wie wir. Der Franchise-Verkauf ist mit viel Schwung gestartet und wir heißen unsere ersten fünf Partner willkommen.“