[GC18] entertainment area: mehr Gaming geht nicht

Von Konsole über PC bis hin zu Online- und Mobile-Games, von Action, Adventure und E-Sports-Präsentationen bis hin zu Family Entertainment: die entertainment area ist Gaming pur! Ab dem 22. August öffnet die gamescom für alle ihre Tore und dann wird die entertainment area (Hallen 5 bis 10) wieder zum „place-to-be“ für Spielefans aus aller Welt. Live und zum ersten Mal können auf den beeindruckenden Ständen der Aussteller zahlreiche Spiele-Neuheiten angespielt werden. Nahezu alle namhaften Unternehmen der Branche aus allen Segmenten präsentieren sich aufmerksamkeitsstark auf dem weltweit größten Event für Computer- und Videospiele. Welche Aussteller ihre Teilnahme an der gamescom bestätigt haben und wo sie zu finden sind, zeigt der folgende Überblick:

Halle 5.1 (u.a.):

ALTERNATE GmbH, esports.com, Razer, Webedia Gaming                          

Halle 5.2 (u.a.):

Merchandise-Stände von mehr als 80 Ausstellern

Halle 6 (u.a.):

Bandai Namco, Electronic Arts, facebook, Ubisoft

Halle 7 (u.a.):

Activision-Blizzard, ASUS, Sony Interactive Entertainment, Techland, Travian Games, Yoozoo Games

Halle 8 (u.a.):

Astragon, Epic Games, Kalypso Media Group, Microsoft Xbox, THQ Nordic, Wargaming Europe

Halle 9 (u.a.):

Amazon EU Sarl, Deep Silver, ESL/Turtle Entertainment, Nintendo, Square Enix

Halle 10.1 (u.a.):

Indie Arena Booth, My.com, Samsung, Tencent, YouTube sowie gamescom gamespark powered by Honor

Halle 10.2 (u.a.):

cosplay village, gamescom campus mit Jugendforum NRW, Hochschulen, gamescom jobs & karriere

family & friends:

gaming lounge (Activision, ak Tronic, Deep Silver, Nintendo, Ubisoft), evangelische Jugend, Ecko Unltd. COS Cup 2018, hesher ball, retro gaming u.v.m.        

Weitere Informationen zu den Ausstellern der gamescom 2018 gibt es in der Ausstellersuche unter www.gamescom.de