CCP Games kündigt mit Into The Abyss die neue Erweiterung für EVE Online an

Im Rahmen des EVE Fanfest hat CCP Into The Abyss angekündigt, die neueste Erweiterung für EVE Online, das einzigartige Weltraum-MMO. EVE Online: Into the Abyss startet im Mai 2018 als kostenfreies Update für EVE-Abonnenten und Gratis-Spieler gleichermaßen.

 

EVE Online: Into The Abyss bringt bahnbrechendes, transformatives Gameplay für EVE Online und bietet den Spielern ein neues Abenteuer – die Erforschung gefährlicher, unbekannter Gebiete des Alls mit seltsamen, neuen Einwohnern und potenziell gewaltigen Belohnungen. Die neuen Inhalte werden für EVE-Veteranen ebenso ungewöhnlich sein wie für neue Spieler, die erst heute ihren Account anlegen.

Into The Abyss bringt spannende Erforschung und Survival-Gameplay in der Form des Abyssal Deadspace, einer brandneuen, feindlichen Umgebung voller unberechenbarer Umwelteffekte – und den geheimnisvollen Gegnern des Triglavian Collective. Fast überall in New Eden können die Spieler in Bereiche des Abyssal Deadspace vorstoßen. Nach ihrer Ankunft kämpfen und erforschen sie sich ihren Weg durch eine Reihe nicht einzuschätzender Begegnungen. Sie nutzen ihre Fertigkeiten, um trotz wachsender Gefahren Herr der Lage zu werden – in der Hoffnung, mit einer wertvollen Fracht heimzukehren.

Die Spieler suchen nach den Mutaplasmiden, die es nur im Abyssal Deadspace gibt. Mutaplasmide können mit bestehenden Modulen kombiniert werden, um sie in Abyssal-Module zu verwandeln – was sie potenziell massiv verstärkt oder komplett zerstört. Je tiefer sich die Spieler in den Abyssal Deadspace wagen, desto gefährlicher wird ihr Abenteuer – und ein Versagen bedeutet den Tod … Angesichts der wachsenden Gefahren in den verschiedenen Begegnungen stellt sich die Frage, ob man sein Schiff weiterhin aufs Spiel setzt, um noch größere Reichtümer zu finden oder heimkehrt, um den bisherigen Lohn einzusetzen.