Kingdom Hearts 2.5 HD ReMIX (PS3) – Gamecheck

Wir, die Spieler, warten nunmehr acht Jahre auf eine Fortsetzung des Spiels Kingdom Hearts. Nur auf Handhelds wurde die Reihe bisher fortgesetzt. Der Publisher Square Enix hat auf der E3 des letzten Jahres sein Schweigen gebrochen und kündigte Kingdom Hearts III offiziell für die PlayStation 4 und Xbox One an. Wann der Titel jetzt wirklich erscheint, bleibt abzuwarten, aber um den Fans ein bisschen die Wartezeit zu versüßen, hat Square Enix eine Fortsetzung der bisher erschienenen Spiele als Sammel-Edition raus gebracht.  Es erwartet uns Kingdom Hearts 2.5 HD ReMIX eine überarbeitete Sammlung vergangener Serienteile, die wir uns einmal näher anschauen wollen.

Kingdom Hearts 2.5 HD bietet die Möglichkeit, einen von drei Titeln auszuwählen, mit denen ihr eure nächsten Spielstunden verbringt. In der Sammlung findet ihr Kingdom Hearts II: Final Remix, Kingdom Hearts: Birth by Sleep Final Mix und Kingdom Hearts Re: Coded. Während die Kingdom Hearts II: Final-Remix-Version und Kingdom Hearts: Birth by Sleep Final-Remix-Version nie in Europa erschienen sind, spielt ihr mit Birth by Sleep und Re: Coded erstmalig zwei Ableger auf der Konsole, die lediglich für mobile Plattformen rausgekommen sind. Bei Re:Coded handelt sich aber nur um einen Film, der euch die Story des Spiels näher erzählt.

Kingdom Hearts: Birth by Sleep bringt euch an die Ursprünge der Kingdom Hearts-Serie und gibt Spielern die Wahl zwischen drei Schlüsselschwert-Meistern – Terra, Ventus und Aqua. Ihre Reisen führen sie zurück zu den Anfängen. Das Spiel ist für den Handheld PlayStation Portable erschienen. Dieser überarbeitete Teil sieht auf der PlayStation 3 sehr gut aus und lässt sich selten anmerken, dass es mal auf einem Handheld erschienen ist. Spielerisch und in Sachen Handlung solltet ihr hingegen keine großartigen Änderungen erwarten. Ihr reist wie immer in diverse Disney-Welten und versucht, die Schatten aus den einzelnen Universen zu vertreiben. Die Universen in diesem Spiel sind Cinderella, Hercules und Lilo & Stitch.

In Kindom Hearts II Final Mix gilt es zusammen mit Donald und Goofy mit dem Helden Sora neue Abenteuer in verschiedenen Disneywelten wie Halloween Town (The Nightmare Before Christmas), im Land der Drachen (Mulan), Port Royal (Fluch der Karibik), im Geweihten Land (Der König der Löwen), Space Paranoids (Tron) und vielen anderen zu erleben und gegen die Herzlosen und die bösartige Organisation XIII vorzugehen. Es wird auch zur einer lang ersehnten Zusammenkunft zwischen Sora, Donald, Goofy mit König Micky und Riku kommen.

In den Spielen Kingdom Hearts II Final Mix und Kingdom Hearts Birth by Sleep Final Mix wird es neue Inhalte geben. Diese Versionen der Spiele sind bereits in Japan erschienen, aber wurden bisher auf dem europäischen Markt nicht angeboten. Jetzt profitiert ihr davon und habt die Möglichkeit zusätzliche Level und Zwischensequenzen sowie neue Minispiele und Waffen zu erleben.

Alle Spiele wurden grafisch komplett für die PlayStation 3 überarbeitet. Zusätzlich wurde Kingdom Hearts Re:coded in HD-Filmsequenzen konvertiert, inklusive völlig neuer Zwischensequenzen.

Ihr steuert in jedem Spiel euren Charakter aus der Third-Person-Perspektive und kämpft in Hack ‘n’ Slay-Manier gegen die Niemande und Herzlose. Kingdom Hearts kombiniert ja die Welten von Disney und Final Fantasy. So wurden aber nicht nur die Figuren aus Final Fantasy in dieses Spiel mit reingenommen, sondern auch Rollenspielelemente aus dem Spiel selber. So erhaltet ihr nach jedem besiegten Gegner Erfahrungspunkte, die anschließend euer Level und eure Statuswerte erhöhen. Darüber hinaus setzt ihr Magie ein, die euren Gegnern Schaden zufügt oder euch heilt.

Kingdom Hearts 2.5 HD ReMIX ist ganz klar ein Muss für jeden Fan der Serie. Hier habt ihr die Möglichkeit die alten Teile in neuem Gewand mitzuerleben und vielleicht einen neuen Teil der Reihe genießen, weil ihr diesen aufgrund fehlender Hardware nicht spielen konntet. Schade, ist wieder einmal, dass wie in der ersten Spielesammlung die deutsche Synchronfassung fehlt  und wir müssen uns mit der englischen Fassung zufrieden geben. Klar, eine englische Sprachausgabe ist besser als nichts, aber die Stimmen von Micky, Donald und Co. haben im Deutschen auch einen Wiedererkennungswert, denn es sind die gleichen wie in Filmen, Serien oder Cartoons. Im Großen und Ganzen bietet dieses Spiel eine Erinnerung an alte Teile, die man nicht vergessen will und wieder mit dieser Sammlung auf erleben lassen kann. Auch die Überlegung die Spiele-Sammlung auf den Next-Gen-Konsolen erscheinen zu lassen, könnte in naher Zukunft passieren.

WERTUNG: Grafik: 78%, Sound: 79%, Steuerung: 77%, Balance: 77%, Spielspass: 78%, Mehrspieler: 78%, Gesamtwertung: 78%.Quelle: Nexplay.de – Gaming & Lifestyle