LEGO Harry Potter- Die Jahre 5-7 – Gamecheck (mit Videotest)

Harry Potter ist zurück und erneut handelt es sich um ein Spiel aus dem LEGO-Universum. Die Bauklötzchen-Spiele erfreuen sich weiterhin grosser Beliebtheit und so macht auch der neuste Ableger keine Ausnahme. Genauer handelt es sich hierbei um die Jahre 5-7, also den zweiten Teil der Serie wenn man so möchte. Die erste Episode ist bereits vor längerer Zeit erschienen und wurde auch bereits durch uns getestet.

In LEGO Harry Potter – Die Jahre 5-7 ist nicht vieles neu, aber doch vieles besser geworden. So steuern wir erneut unseren Protagonisten Harry und haben im weiteren Spielverlauf die, aus anderen LEGO Spielen gewohnte, Möglichkeit mit einem Tastendruck auf unsere Mitspieler zu wechseln. Diese lernen wir im Spiel kennen und haben jeweils eigene Fähigkeiten auf welche wir zurückgreifen müssen um das Spiel bestreiten zu können. Unser Hauptcharakter Harry wartet mit altgedientem auf. Sein Zauberstab vermag es auf Feine und Gegenstände zu schiessen und diese anzuheben um sie zu bewegen. Wie üblich ist die LEGO Welt veränderlich. So zerstören wir Teile der Umgebung um Punkte, in Form kleiner LEGO-Steine, zu erhalten, lassen Items schweben um neue zu erstellen oder um Brücken und Treppen zu bauen und interagieren direkt. Ebenfalls nach alter Schule lassen wir auf Tastendruck aus einem Haufen Steine ein neues Produkt zusammen bauen.

Deutlich verbessert hat sich die Grafik des Spiels. Diese hat sich in all den Jahren der LEGO Spiele zu einer schön anzusehenden Spielwelt verbessert. Ganz besonders haben uns dabei die Regen- und Wassereffekte gefallen. Auch der Detailreichtum ist deutlich gestiegen. Gerade in diesen, oft sehr gleich aussehenden, Spielen ist eine solche Verbesserung signifikant um dem Spieler immer wieder ein leicht anderes und verbessertes Spielgefühl zu ermöglichen. Sprechen tun die Charaktere erneut nicht. Das gesamte Spiel behilft sich durch Gestik und besonders Mimik der Figuren.

Hier sei auch gleich der grösste Kritikpunkt genannt. Kennt der Spieler die Geschichte von Harry Potter nicht aus den Büchern oder Filmen, so steht er schnell im Regen was die Story angeht. Immer wieder werden uns Personen angezeigt, welche wir nicht kennen und mit dessen Rolle wir im Spielgefüge nichts anfangen können. Hier ist es sicher von grossem Vorteil das Epos rund um den Zauberlehrling vorher schon auf anderen Wegen kennen gelernt zu haben.

Die Steuerung geht gut von der Hand. Auch wenn auf dem von uns genutzten PC diese in den ersten Minuten gewöhnungsbedürftig ist. Diese Probleme dürften Konsolenzocker nicht haben. In dem Zusammenhang sei gesagt, das LEGO Harry Potter – Die Jahre 5-7 auch auf allen gängigen Konsolen erschienen ist. Einzig das setzen schwebender Teile gestaltet sich ab und zu als Geduldsprobe. Denn die LEGO Steine verzeihen unsauberen Zusammenbau nicht. Insgesamt kann der Spieler in LEGO Harry Potter – Die Jahre 5-7 nicht wirklich sterben oder verlieren. Immer wieder werden wir bei einem Versagen an einen Punkt kurz zuvor zurückgesetzt und probieren es weiter. Einzig die von uns gesammelten Punkte gehen verloren, welche wir dann am Ende der jeweiligen Passage schmerzlich vermissen dürften.

Auch in diesem LEGO Spiel gibt es die Möglichkeit im Kop-Modus zusammen mit Freunden zu spielen. Hier kommt erneut das LogIn – LogOut System zum tragen. Das bedeutet jeder Mitspieler kann sich jederzeit in das Spiel einklinken und auch wieder verlassen. In diesem Fall wird dann jeweils der andere, freie Charakter vom Mitspieler übernommen.

Als Fazit fassen wir zusammen: LEGO Harry Potter – Die Jahre 5-7 glänzt. Nicht nur die Grafik ist sehr schön anzusehen, auch das Gameplay und die Geschichte sind erneut gut umgesetzt und bis ins Detail gestaltet. Wenn man die Geschichte kennt und sich mit kleineren Steuerungsproblemen abfindet, dann kann man getrost zugreifen.

Wer jetzt noch nicht genug Infos hat und sich ein paar Bewegtbilder ansehen möchte, dem sei unser Videotest ans Herz gelegt. Hier zocken wir erneut die ersten Minuten des Spiels an und präsentieren Euch einige Inhalte und das Gameplay. Ihr findet das Video-Review im Anschluss an diese News.

[url=http://www.amazon.de/gp/product/B005DR69DW/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&tag=vcity-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B005DR69DW]LEGO Harry Potter – Die Jahre 5-7 bei Amazon kaufen![/url]

YouTube: Klick WERTUNG: Grafik: 89%, Sound: 82%, Steuerung: 89%, Balance: 92%, Spielspass: 92%, Mehrspieler: 85%, Gesamtwertung: 88%.