Duke Nukem Forever trotz schlechter Fachpresse profitabel

Das Kultspiel (durch 13 Jahre Entwicklungszeit) Duke Nukem Forever hat beim Release viele enttäuscht und die Geister gespalten.

Das Problem ist vor allem die veraltete Shooter Mechanik, was bei vielen Testern geringe Wertungen hervorgerufen hat. Allerdings wurde jetzt bekannt, das trotzt schlechter Presseergebnisse sich das Spiel gut verkauft habe bzw. verkaufe und es mittlerweile wohl auch Gewinn abwerfe. Nexplay.de vergab satte 83 Punkte, da der Duke wieder unglaublich cool ist und der spezielle Humor wieder vorhanden war, und das macht dieses Spiel schließlich aus und deshalb wird es sich wohl auch gut verkauft haben.